Ein guter Weekender wie Salpa Laver 23x trifft auf einen Mercury Verado V8 250 PS und verwandelt sich in einen aggressiven schnellen Cruiser.

Wenn Sie ein komfortables Boot suchen, aber wirklich leistungsfähig sind, dann ist dieser Salpa Laver 23x die richtige Wahl. Salpa Laver 23x wurde von der Werft Salpa hauptsächlich für Kreuzfahrten entwickelt. Dies bedeutet einen breiten Strahl, um mehr Stabilität in der Navigation und vor Anker zu gewährleisten und folglich mehr Platz im Inneren zu schaffen, wobei auf einem 7,60 Meter langen Boot kein Platz unter Deck sichtbar ist. Zwei clevere Lösungen in der Umgebung: das Schließfach zur Aufbewahrung der Kotflügel und die Couch, die sich mit einer einfachen Bewegung in ein Sonnenpolster verwandelt. Der Außenbordmotor hinterlässt eine riesige Lazarette unter der Couch für die gesamte Ausrüstung. Die Essecke besteht aus einer U-förmigen Couch, während der Tisch in der Mitte abmontiert und aufbewahrt werden kann. Auf der Backbordseite verbirgt eine Chaiselongue die Küchenzeile mit Spüle und Herd. Um die Annehmlichkeiten zu vervollständigen, gibt es einen Kühlschrank und eine Frischwasserdusche.

Das wesentliche Armaturenbrett kann im Sitzen oder Stehen angezeigt werden. Auf den volldigitalen Anzeigen, zu denen der Mercury-Bildschirm und das Lowrance-GPS-Navigationsdisplay gehören, finden Sie umfassende Informationen.

Der Überrollbügel steht über dem Cockpit und behindert die Linien, ist aber sehr nützlich, um die beiden Markisen zu stützen, die Schatten vor der heißesten Sonne bieten.

Wenn Sie sich unter Deck bewegen, gibt es genug Licht. Die Begleittür ist transparent und dennoch undurchsichtig, sodass sowohl Sonne als auch Privatsphäre eine Rolle spielen. Zwei Stufen nach unten führen zu vier Liegeplätzen: zwei mittschiffs unter dem Cockpit mit genügend Kopffreiheit und relativ gutem Zugang, zwei weitere nach vorne, aber alternativ zur V-förmigen Essecke. Der Kopf bietet viel Platz und unterstützt das Gefühl, auf einem größeren Boot zu sein.

Trotz eines Rumpfes, der für Kreuzfahrten ausgelegt ist, zeigt das unruhige Wasser, dass Salpa Laver 23x unter allen Bedingungen gut funktionieren kann. Der Außenbordantrieb erhöht die Beweglichkeit und den Willen zum Übertreiben, aber das Boot bleibt aufrichtig und sicher. Wellen durchbohren mit einer guten Glätte. Der Salpa Laver 23x ist ein perfekter Mini-Cruiser, der mit diesem Mercury Verado 250 PS-Antrieb richtig Spaß macht.

DAILY RENTAL  01.03.-07.05. 08.05.-11.06. 12.06.-27.08. 28.08.-24.09. 25.09.-31.10.
Half day
(09.00 – 13.00h/14.00 – 18.00h)
1.630,00 kn (220,- EUR) 1.850,00 kn (250,- EUR) 2.220,00 kn (300,- EUR) 1.850,00 kn (250,- EUR) 1.630,00 kn (220,- EUR)
Whole day
(09.00 – 18.00h)
2.960,00 kn
(400,- EUR)
3.330,00 kn (450,- EUR) 3.700,00 kn (500,- EUR) 3.330,00 kn (450,- EUR) 2.960,00 kn
(400,- EUR)
Weekly ** (7 days)

 

15.540,00 kn
(2.100,- EUR)
17.760,00 kn (2.400,- EUR) 20.720,00 kn (2.800,- EUR) 17.760,00 kn (2.400,- EUR) 15.540,00 kn
(2.100,- EUR)

 

Skipper is obligatory if the customer/ charterer don’t know how to operate & drive the
boat!
– HALB TAG – 375,00 kn (50 EUR)*
– GANZEN TAG – 590,00 kn (80 EUR)*